Dieses Forum ist seitdem 25.3.2011 on

Infoseite über Hochbegabung

#1 von Cosmo , 09.04.2011 19:39


Ordnung ist das halbe Leben. Bei mir lebt die andere Hälfte.

 
Cosmo
Beiträge: 105
Registriert am: 25.03.2011


RE: Infoseite über Hochbegabung

#2 von c3p-o , 09.04.2011 19:54

Inetessant wäre auch der EQ(emotionale Quotient)

können begabtere Menschen als ich es bin besser die Hand heben?

unterscheide ich mich von anderen weil sie ein größeres vorwissen haben?

Was ist Hochbegabung ich verstehe das ganze heute immer noch nicht
auch mit den Erklärungen nicht die auf genannten Websites...

Ich glaube daran das jeder alles kann und nur weil vielen viele Türen offen stehen da viele dann mehr können und andere gar nichts
weil Ihnen die Türen verschlossen bleiben...

Einer der in der Schule auf 5 oder so steht hat bestimmt andere Dinge vorweisen wo andere überhaupt und auch gar nicht mithalten können

Gruß

 
c3p-o
Beiträge: 6
Registriert am: 09.04.2011


RE: Infoseite über Hochbegabung

#3 von Cosmo , 09.04.2011 19:59

Ja genauso ist es mit meinen älteren Sohn. Wegen Asperger, Hochbegabung und ADHS auf die E-Schule gelandet. Hinterher nicht mal dort tragbar.
Er hatte zwei 5er im Zeugnis und der Rest alles 4er und 3er.
Seitdem er in der Jugendhilfe ist, hat er endlich Leute gefunden, die sich mit seinen Denken auskennen.
Noch ist er halbbeschult, weil er seelische Schäden von der Schule davon trug, wird er langsam an die Schule wieder eingewöhnt.
Bei 14 Stunden in der Woche Schule, hat er 6 mal eine 2 und eine 3 und eine 4 in Englisch.
Das nenn ich mal Besserung.


Ordnung ist das halbe Leben. Bei mir lebt die andere Hälfte.

 
Cosmo
Beiträge: 105
Registriert am: 25.03.2011


RE: Infoseite über Hochbegabung

#4 von c3p-o , 09.04.2011 20:06

Genau so siehts auch aus.
Wenn Menschen sich nicht wohlfühlen in der Klasse oder bei der Arbeit und seelische Leiden erfahren etc. dann schaltet man fast ab...
Man muss es so zu sagen durchstehen.
Davon erfahren außenstehende auch nichts man kriegt schlechte Noten etc... und dann möchte man denken derjenige ist zu dumm...
Nein ist er nicht denn wenn die Person sich wohl fühlt dann kann man auch volle Leistung und mit vollem an die Arbeit gehen!
und hat vorallem spaß dabei. Man kann es ja Menschen ansehen wie es Ihnen geht in dem man sich einfach deren Arbeiten anschaut und
da auch nicht ernsthaft drauf zu geht sondern locker und neutral und sich als Aussenstehender verhält und dann heraus finden was das Ding ist...
und versuchen zu verstehen verstehen denn die Person hat es dann auch nicht wirklich leicht... Es gibt viel mehr Menschen mit Schul Traumatas
die die Schule einfach nur hassen wegen ihren Mitschülern und einfach wertvolle Jahre platt treten....

Vertrauen ist immer wichtig und versuchen sich in die Person hinein zu versetzen ohne Kontrolle auszuüben... Und auch darauf eingehen aber vorher auch wissen wie sie oder er reagiert...

 
c3p-o
Beiträge: 6
Registriert am: 09.04.2011


   

**

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen