Dieses Forum ist seitdem 25.3.2011 on

Verhaltene Auswirkungen

#1 von Rocker , 30.03.2011 14:33

Habe persönlich probiert:

Medikinet
Medikinet retard
Concerta

Die Auswirkungen habe ich persönlich nicht sonderlich gespürt, nur andere haben so ihre Kommentare abgegeben. Sie meinten, ich sei ruhiger, entspannter, gelassener im Umgang mit anderen Menschen, und natürlich konzentrierter. Interessant ist, dass eine Art "Tic" durch die Einnahme von MPH aufgehoben wird. Ich räuspere mich überdurchschnittlich häufig. Ich tue dies, weil ich das Gefühl habe, entweder einen Fremdkörper oder Schleim in den Atemwegen wahrzunehmen. Dies geht bisweilen Kollegen etc. auf den Geist. Mit MPH ist das - so sagte man mir nach Beobachtung - weg.

Mich interessierten mal Erfahrungsberichte von jemandem, der Ritalin und Medikinet genommen hat (bestens wäre als Erwachsener) - oder auch ganz andere Präparate. Die Wirkungsweise soll wie ich gehört habe bei Ritalin auffällig anders sein, obwohl ja die Inhaltsstoffe eigentlich identisch sind.

 
Rocker
Beiträge: 34
Registriert am: 29.03.2011


RE: Verhaltene Auswirkungen

#2 von Cosmo , 30.03.2011 14:53

Liegt meistens an den Trägerstoffen, wie Lactose oder Maisstärke.
Und wie die Wirkung freigegeben wird, deshalb unterschiedliche Wirkungsweisen.

 
Cosmo
Beiträge: 105
Registriert am: 25.03.2011


   

**

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen